In der Gruppe der 5-jährigen Kinder sind neben Bewegungsspielen und ersten Übungen (point-flex u.a.), Tanzgeschichten das tragende Element des Unterrichts. Dabei erfahren diese kleinen Geschichten auch Veränderungen, Anpassungen und Erweiterungen durch die Phantasie und Anregung der Kinder. Sie bilden einen geliebten Ausgleich zu den Unterrichtselementen (z.B. Exercises), welche die Kinder eher technisch herausfordern.







________________© 2018                        
paraenorm